Heinrich- und Erna-Vondra-Stiftung

Im letzten Schuljahr erhielten unsere Schülerinnen und Schüler erneut beachtliche Zuwendungen aus den Erträgen der Heinrich-und Erna-Vondra-Stiftung. So wurden beispielsweise im Schuljahr 2014/15 die besten Knobler der Unterstufe mit Preisen im Wert von 50 Euro Euro belohnt. Drei herausragende Projekte im Fach Natur und Technik der siebten Jahrgangsstufe erhielten Geldpreise in Höhe von jeweils 30 Euro.Für ihre hervorragenden Leistungen im mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich wurden die Abiturienten Jacob Fidorra, Kilian Filser, Lioba Neuner und Ulrich Reinfelder mit einem Buchgutschein über jeweils 75 Euro belohnt.

Die Schulfamilie bleibt Erna Vondra, der großherzigen Stifterin, über den Tod hinaus weiterhin innig verbunden.

Josef Rössert