Kanada1         Kanada2
 
 

Ab dem Schuljahr 2015/16 wird alle zwei Jahre ein Schüleraustausch mit der Kitsilano Secondary School (KSS) in Vancouver B.C. an der kanadischen Westküste durchgeführt werden. Bewerben können sich alle Schülerinnen und Schüler der 10. und 11. Jahrgangsstufe zu Beginn des entsprechenden Schuljahres. Besonderes Engagement der Bewerber für die Schulgemeinschaft ist wünschenswert. Die Auswahl wird vorgenommen auf der Grundlage eines Motivationsschreibens und eines Gruppengesprächs. Bei der ersten Fahrt zu unserer kanadischen Partnerschule können 16 Reuchlin-Schüler teilnehmen.

Dieses Schuljahr werden uns Schüler und Lehrer unserer kanadischen Partnerschule vom 15. bis 25. März 2016 in Ingolstadt besuchen. In diesem Zeitraum, der größtenteils in den Osterferien liegt, werden auch gemeinsame Ausflüge mit Übernachtung nach Salzburg und Nürnberg unternommen. Anschließend fährt die kanadische Gruppe weiter nach Berlin, wohin sie von einzelnen deutschen Austauschpartnern begleitet werden. Am 29. März wird die kanadische Gruppe von Berlin aus zurückfliegen. Hauptsächlich in den Pfingstferien wird die Gruppe des Reuchlin-Gymnasiums vom 10. bis 26. Mai 2016 den Gegenbesuch in Kanada unternehmen. Hier werden mit vier Übernachtungen auch das amerikanische Seattle im angrenzenden US-Staat Washington und die Provinzhauptstadt von British Columbia, Victoria, auf Vancouver Island erkundet.

Der Themenschwerpunkt des Austauschprogramms lautet „Einwanderung und kulturelle Vielfalt/ Immigration and diversity“ – ein Thema, das auf Grund der ansteigenden Flüchtlingsströme in Deutschland besondere Aktualität erhalten hat. So wird Schülern des Reuchlin-Gymnasiums eine einzigartige Gelegenheit geboten, im englischen Sprachraum Familien- und Alltagsleben kennen zu lernen und Freundschaften zu knüpfen. Diese Schüler werden Perspektiven auf und aus anderen Kulturen erhalten und somit wichtige Erfahrungen für ihre Zukunft in einer zunehmend globalisierten Welt machen. Während unseres Programms in Vancouver beschäftigen wir uns mit den asiatischen Einflüssen, den Spuren der indianischen Ureinwohner der Region und mit der jüdischen Gemeinde. Wir werden an drei Tagen auch Einblicke in den Schulalltag an der Kitsilano Secondary School und der Seattle Area German Academy (SAGA), einer deutsch-amerikanischen Grundschule, erhalten. Neben unserem Themenschwerpunkt wollen wir auch die beeindruckende Natur der Pazifikküste erleben. Deshalb möchten wir den Goldstream Provincial Park mit seinen sehr alten Baumbeständen in der Nähe von Victoria und eine Walbeobachtungsfahrt in unser Programm aufnehmen.

Herr Rainer Mehl, Kunstlehrer und langjähriger Austauschkoordinator für den Japan-Schüleraustausch an der KSS, betreut unseren Austausch auf kanadischer Seite. Für das Reuchlin-Gymnasium wird der Austausch von Herrn Markus Schirmer koordiniert.