Croissants zum Abendessen? – Der Foodtrend „Brinner“
Wie cool, Frühstück zum Abendessen! „Brinner“ ist eine Mischung aus den englischen Vokabeln Breakfast (Frühstück) und Dinner (Abendessen) und ist bei den Amerikanern der neue Trend. Dabei geht es darum, wie man sich schon denken kann, dass man typische Frühstücksgerichte zum Abendessen verzehrt. Denn das Frühstück zum Frühstück oder der „Brunch“ – eine Kombination aus Mittagessen und Frühstück – sind schon längst out!
Croissant zum AbendessenAber nicht nur in Amerika nimmt der Trend immer mehr zu, sondern auch in Europa gibt es schon sogenannte Brinner-Restaurants! Es ist nicht nur total schräg und einfallsreich, es ist im Vergleich zu Fleisch- und Pasta-Gerichten viel schneller zuzubereiten und noch dazu viel günstiger.
Jetzt denkt ihr wahrscheinlich: Das ist bestimmt ungesund! Aber da liegt ihr falsch! Wenn ihr auf zu viel Süßes wie Nutella, Kakao und Marmelade verzichtet und es mit Vollkornbrot und Eiern probiert, ist es sogar gesund. Allerdings sollte man dabei keinen Kaffee zu sich nehmen, da er zu viel Koffein enthält und dieses einen nicht einschlafen lässt.
In diesem Sinne viel Spaß bei eurer nächsten „Brinner“-Einladung!
von Aimee Englmeier