Beitragsseiten

 

Weihnachten – damals wie heute?

Weihnachten damals wie heute„Zum Geburtstag viel Glück, zum Geburtstag viel Glück, zum Geburtstag, zum Geburtstag, zum Geburtstag viel Glück!“
Dieses klassische Lied singt man oft zum Geburtstag. Doch so war es nicht immer, denn damals war der Tag der Geburt ein Tag wie jeder andere. Erst nach der Geburt Christi feierte man Geburtstag.
Diesen besonderen Tag des Geburtstags Jesu Christi kennt jeder: Weihnachten! Man feiert ihn heutzutage üblicherweise mit einem Weihnachtsbaum, Kerzen und mehr oder weniger kitschiger Dekoration über drei Tage hinweg. Doch in früheren Zeiten war Wachs sehr teuer und man stellte keinen beleuchteten Baum auf. Es war ein sehr karges Weihnachten, nicht so wie wir es kennen.
Im Mittelalter und der frühen Neuzeit war das Fest als Gabenfest bekannt, man beschenkte sich gegenseitig, damit man nicht hungern musste. So machten reiche Leute ihren Angestellten und den Armen Geschenke.
von Aimee Englmeier