Begegnungstag 8b

Klar, wir sind hier am Reuchlin eine große Familie und kennen einander. Trotzdem ist es noch einmal etwas anderes, wenn Klassen neu zusammengestellt werden.

Da die Schüler(innen) mit der 8. Klasse aufgrund der Zweigwahl (humanistisch – sprachlich - naturwissenschaftlich-technologisch) neu gemischt wurden, verließen wir am 09.10.2015 bereits nach zwei Stunden Unterricht die Schule, um uns innerhalb der neuen Klasse besser kennenzulernen.

Für uns, die Klasse 8b, ging es zum Bowling. In immer wieder neu gemischten Kleingruppen erkämpften wir Spares und Strikes, teilten gebrannte Erdnüsse und viele lustige Erlebnisse: An die Kugel, die lieber rückwärts rollte, und an den spannenden Kampf, die Bowlingkugeln überhaupt erst einmal außerhalb des Gutters (der Rinne) auf der Lauffläche (Lane) zu platzieren, werden wir sicherlich noch lange denken.

Es war ein lustiger Vormittag, an dem wir begannen zu einer Klassengemeinschaft zusammenzuwachsen.