Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

die Fachschaft Mathematik möchte Sie über einige zusätzliche Fördermöglichkeiten informieren.

  • Die Lernplattform „mathegym“ steht unseren Schülerinnen und Schülern weiter zur Verfügung. Hier finden sich vielfältige Übungsaufgaben und Lerntipps. Zur Nutzung dieser Plattform müssen Sie sich lediglich registrieren. (siehe Seite Mathegym =>)
  • Weiter organisieren wir das Nachhilfesystem „Mathe muss nicht immer schwer sein“. Schülerinnen und Schüler ab der Jahrgangsstufe 9 unterstützen hier Ihre Kinder. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte der beige-fügten Anlage „Schüler für Schüler –Mathetandem–“.
  • „Mathe am Mittag“: Von Montag bis Donnerstag steht Frau Chartschenko in der Bibliothek von 13.00 Uhr bis 15.00 Uhr für mathematische Fragestellungen aller Art zur Verfügung.
  • Auch wenn nun die prüfungsintensive Zeit vor der Tür steht, möchten wir Sie dennoch auf den Mathe-Adventskalender hinweisen. Unter dem Motto „Mathe statt Schokolade“ gibt es hier für jede Jahrgangstufe interessante Fragestellungen und Knobelaufgaben rund um die Mathematik. (www.mathe-im-advent.de/info/einzelspiel/)
  • Auch in diesem Schuljahr konnte ein Abiturvorbereitungskurs eingerichtet werden. Dieser findet wöchentlich am Dienstag in der 7. Stunde statt. In diesem Kurs steht Frau Bauer für aktuelle Fragestellungen zur Verfügung, wiederholt Grundwissen und rechnet Übungsaufgaben zur Vorbereitung auf die anstehenden Prüfungen.

Wir wünschen Ihren Kinder viel Spaß und Erfolg im Fach Mathematik.

Mit freundlichen Grüßen

Bernhard Burzler und Nicola Landinger
(Fachbetreuer für das Fach Mathematik)


 

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

liebe Schülerinnen und Schüler,

das Reuchlin-Gymnasium hat eine Schullizenz der Mathematik-Lernplattform „Mathegym“ erworben.

Dort stehen Übungsaufgabe für alle Jahrgangsstufen und wertvolle Lerntipps zur Verfügung.

Der Zugang ist ganz einfach:

  • Auf www.mathegym.de gehen
  • Registrieren, dabei als Schulnamen Reuchlin angeben
  • Benutzername und Kennwort festlegen
  • Die von den Eltern unterschriebene datenschutzrechtliche Einwilligung bei der jeweiligen Mathematiklehrkraft oder bei Karl Eberle abgeben

In wenigen Tagen werdet ihr dann freigeschaltet und könnt loslegen.
Wer will, kann sich auf dieser Plattform auch mit anderen Teilnehmern messen.


Viel Freude mit dem neuen Angebot wünscht

Karl Eberle
Ständiger Vertreter der Schulleiterin


Schüler für Schüler – Mathetandem –

„Mathe muss nicht immer schwer sein!“

 

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,
die Mathematikfachschaft wird das bestehende Nachhilfesystem im Fach Mathematik auch in diesem Schuljahr fortführen. Ziel ist es, unseren Schülern das Gefühl zu geben, dass sie nicht allein sind, wenn ihnen Mathe nicht leicht fällt und sie deswegen Angst haben zu versagen. Die Schüler sollen aber auch sehen, dass sie mit Hilfe ihrer Mitschüler, gutem Willen und viel Fleiß doch noch „kleine Mathematiker“ werden können.

Bei Interesse an diesem Angebot melden Sie Ihr Kind bei Herrn Demel (Raum 014) an.
Die Zeiten für die Nachhilfe können nur am Nachmittag zwischen 13.00 und 17.00 Uhr sein. Den Raum hierfür stellt die Schule zur Verfügung, die Nachhilfe findet also dort statt. Teilnehmen können alle Schüler von Klasse 5 bis Klasse 9.
Eine Nachhilfestunde dauert 45 Minuten und kostet pro Schüler und Unterrichtsstunde 10 Euro. Die Bezahlung erfolgt unmittelbar nach einer geleisteten Nachhilfestunde.

Unterrichtet werden Ihre Kinder von Schülern aus den Jahrgangsstufen 9 bis 12. Diese können sich, bei Bedarf, zur Unterstützung ihrer Nachhilfe, natürlich Hilfe bei ihren Mathematiklehrern holen.

Besucht Ihr Kind die Klassen 9 bis 12 und sollte es Interesse haben, Nachhilfe zu geben, soll es sich ebenfalls bitte schriftlich bei Herrn Demel (Raum 014) melden. Dazu kann ebenfalls untenstehender Abschnitt verwendet werden.

Bitte beachten Sie, dass unsere Schüler als Nachhilfelehrer zwar sehr engagiert und intelligent, aber keine ausgebildeten Mathelehrer sind. Ihre Kinder können aber gerade davon profitieren, dass Schüler einen anderen Blick auf den Mathestoff haben und deshalb andere Wege des Erklärens suchen.

Der Nachhilfeunterricht kann natürlich jederzeit wieder beendet werden, nur bitten wir Sie darum, den Nachhilfelehrer bzw. Nachhilfeschüler rechtzeitig Bescheid zu geben.


Mit freundlichen Grüßen,
Bernhard Burzler und Christian Demel für die Mathematikfachschaft des Reuchlin-Gymnasiums


Mein Kind ____________________________________________________ , Klasse ________
O möchte Nachhilfe nehmen

O möchte Nachhilfe geben

Mögliche Tage und Zeiten (zwischen 13 und 17Uhr):