Kooperationsvertrag mit dem Stadttheater Ingolstadt

Das Reuchlin-Gymnasium ist seit September 2012 einer jener zehn festen Schulpartner, die mit dem Stadttheater Ingolstadt einen Kooperationsvertrag geschlossen haben.
Der Kern des Kooperationsvertrages besteht darin, dass in jedem Schuljahr alle Schülerinnen und Schüler mindestens eine – vor- und nachbereitete – Inszenierung im Stadttheater besuchen und dabei, über die Jahre hinweg, die Bandbreite der theatralischen Genres in unterschiedlichen Spielstätten kennenlernen. Der mit dem Alter wachsende Anspruch der Aufführungen hat zur Folge, dass das Medium Theater als solches allen Jugendlichen vertraut wird und sich eine Sehgewohnheit bzw. eine „Kunst des Zuschauens“ auch bei denen etabliert, die selbst nicht aktiv Theater spielen.