Seit diesem Schuljahr gibt es für die theaterbegeisterten und gestaltungsfreudigen Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit in diesem Wahlkurs ihr Talent in Sachen Kostüm und Bühnenbild zu entwickeln und in Kooperation mit den Theaterklassen und Seminaren für dramatisches Gestalten ihre Ideen einzubringen und diese zu unterstützen.

Im Wahlkurs werden neben dem Handwerk des Nähens auch kreative Techniken gelernt; so werden zunächst Skizzen zu Kostümen und zur Kulisse angefertigt und Schnitte umgesetzt.

Aktuell arbeiten die Teilnehmerinnen des Wahlkurses an den Performances der Seminare von Herrn Albert und Frau Wulf mit und entwerfen bzw. gestalten Papierkleider und Hüte. Außerdem werden sie, dank der Materialaufrüstung (neue Nähmaschinen und Schneiderpuppen), demnächst ihre eigene Kollektion zu verschiedenen Themen vorführen.

Am Tag der offenen Tür wird der Wahlkurs eine Kostprobe der entstandenen Werke präsentieren.