Beim Projekttag am Ende des letzten Schuljahres wurden die Roboter von LegoMindstorms vorgestellt => siehe www.education.lego.com. Aufgrund der Begeisterung der Teilnehmer wird nun das Arbeiten mit diesen Robotern durch ein umfangreicheres Projekt weiter gefördert. Unterstützt werden wir dabei unter anderem durch die Stiftung "Technik macht Spaß" => siehe www.technikmachtspass.org, die es sich zum Ziel gesetzt hat, Schülerinnen und Schüler spielerisch für die MINT-Fächer zu gewinnen. Umgesetzt wird dieses Vorhaben durch zwei Studenten der Technischen Hochschule Ingolstadt, die das Projekt planen und begleiten.

Zunächst lernen die Teilnehmer in diesem Projekt das Bauen und Programmieren der Roboter, um eventuell im nächsten Schuljahr als „Tutoren“ Schülerinnen und Schüler der Unterstufe im Wahlunterricht „Programmieren von Robotern“ zur Seite zu stehen.
Dieses Angebot richtet sich nun an die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 8. Es sind sechs Doppelstunden eingeplant, um mit den Robotern zu arbeiten. Weiter gibt es Veranstaltungen in Kooperation mit der Technischen Hochschule Ingolstadt. Die exakten Termine werden mit den beiden Betreuern abgestimmt und rechtzeitig Ihnen bzw. Ihren Kindern per E-Mail oder über den Vertretungsplan mitgeteilt.
Für die Teilnahme entstehen, trotz der hohen Investition, keine Kosten. Hier schon einmal einen herzlichen Dank an den Elternbeirat und der Vondra-Stiftung für die finanzielle Unterstützung.

 

    

Robotics2